Die Teamfeuerwehr - wir kommen, wenn’s brennt

(und gerne auch schon vorher)

Sie haben ein Team, in dem es regelmäßig kracht, die Mitarbeiter lieber heute als morgen aus diesem Team heraus wollen und/oder die Krankenquote ständig steigt?

„Na, das wird schon wieder“ oder „Die sollen sich einfach mal zusammenreißen“ sind Aussagen, die in diesem Zusammenhang gerne gemacht werden. Und manchmal reicht dieser „Handfeuerlöscher“ auch. Aber was, wenn es nicht reicht und sich die Situation immer weiter verschärft und es immer hitziger wird?

 

Dann kommen wir – die Teamfeuerwehr

Wir, das bin ich und Marion Bredebusch vom BREDEBUSCH - Institut für Kommunikation und Kompetenz. Unsere Kooperation zielt darauf ab, Sie und Ihr Team in solchen Krisen zu begleiten und schnellstmöglich wieder arbeitsfähig zu machen.

 

Warum zwei? Reicht denn nicht eine?

Der Vorteil für Sie liegt in unserer Unterschiedlichkeit. Die eine ist bodenständig, hands-on und hat ein Gespür für die Dynamiken in Unternehmen. Die andere ist feinfühlig, voller Wärme und begeistert. So findet jeder Mitarbeiter und jede Mitarbeiterin aus dem Team die passende Ansprechpartnerin.

Und: Zu zweit kommen wir schneller zu Lösungen. Zum einen werden so der Prozess und die Inhalte gleichzeitig im Blick behalten. Zum anderen können notwendige Gespräche mit den Beteiligen parallel und somit schneller geführt werden – denn wenn’s brennt zählt jede Minute.

 

Wie läuft so ein Feuerwehreinsatz ab?

Das hängt davon ab. Jeder „Brand“ ist unterschiedlich, deshalb schauen wir uns das Ganze erst genau an und löschen dann ganz gezielt.

Unsere Maßnahmen zur Brandbekämpfung sind u. a. intensive Vorgespräche mit den Beteiligten, Durchführung von Teamworkshops, Moderation von Konfliktgesprächen. Diese Maßnahmen erfolgen immer in enger Abstimmung mit Ihnen als Auftraggeber.

Und ja, manchmal ist das Ergebnis, dass es schon zu viel verbrannte Erde gibt. Auch dann sind wir da und begleiten die entsprechenden Maßnahmen.

 

Wenn es das nächste Mal raucht: Rufen Sie uns an – je früher, desto schneller ist der Brand gelöscht.

Wir freuen uns auf Ihren Anruf.

 

< zum News-Archiv...