Potenzial erkennen - Eignungsdiagnostik

Was ist Eignungsdiagnostik?

Berufliche Eignungsdiagnostik bedeutet zusammengefasst „Den passenden Mitarbeiter bzw. Mitarbeiterin an der richtigen Stelle einsetzen“.
In Unternehmen wird Eignungsdiagnostik vor allem in folgenden Bereichen eingesetzt:

Auswahl von Mitarbeitern
Der Fokus liegt auf der zu besetzenden Stelle.
Ziel ist, sicherzustellen, dass Sie als Entscheider die richtigen Informationen haben, um die bestmögliche Entscheidung zu treffen. Dazu gehört die Erstellung von Anforderungsprofilen und messbaren Auswahlkriterien sowie die Zusammenstellung von geeigneten Maßnahmen bei der Auswahl. Häufig eingesetzte Instrumente sind z.B. strukturierte Interviews mit Auswertungsbogen und Assessment Center (AC).

Standortbestimmung
Der Fokus liegt hier auf einem einzelnen Mitarbeiter bzw. Mitarbeiterin.
Ziel ist, eine Aussage über das berufliche Entwicklungspotential zu erhalten als Grundlage für Personalentscheidungen und den richtigen Einsatz von Ressourcen.
Für eine Potentialanalyse haben sich strukturierte Interviews und verschiedene Tests (Intelligenz, Persönlichkeit, Kommunikationsverhalten) mit ausführlichem Feedback bewährt. Häufig werden diese verschiedenen Instrumente durch Situationsaufgaben ergänzt und in einem Development Center (DC) zusammengefasst.
Eine weitere Form sind standardisierte Beurteilungen, in einfacher Form oder als 360°-Beurteilung.

Als Qualitätsstandard setzt sich immer stärker die DIN 33430 (Anforderungen an Verfahren und deren Einsatz bei berufsbezogenen Eignungsbeurteilungen) durch. Diese Vorgabe regelt einen verantwortungsbewussten und fairen Umgang mit eignungsdiagnostischen Instrumenten.
2009/2010 habe ich die Qualifizierung „DIN 33430“ an der Deutschen Psychologen Akademie (DPA), Berlin, absolviert.

Darüberhinaus verfüge ich über Lizenzen für verschiedene anerkannte Testverfahren. So ist sichergestellt, dass auch der Test eingesetzt werden kann, der für Ihre Situation am geeignetsten ist.


Wann ist Eignungsdiagnostik sinnvoll?

Der Einsatz von Eignungsdiagnostik ist für Sie geeignet, wenn …
… Sie eine höhere Trefferquote bei der Einstellung Ihrer (Führungs-)Mitarbeiter erreichen wollen.
… Sie sich Unterstützung bei der Überarbeitung Ihrer Einstellungsprozesse wünschen.
... Sie jemanden suchen, der ein auf Ihr Unternehmen zugeschnittenes Assessment Center (AC) oder Development Center (DC) konzipiert und durchführt.
… Sie wissen wollen, wer in Ihrem Unternehmen Potential für andere Aufgaben hat.
... Sie in nächster Zeit Personalentscheidungen für Schlüsselpositionen treffen müssen.
… Sie Beurteilungssysteme einführen wollen.


Wie ist die Vorgehensweise?

Auftragsklärung: Ich komme zu Ihnen in Ihr Unternehmen und Sie erläutern mir Ihre aktuelle Situation und Ihr Anliegen. Aufbauend auf unser Gespräch erhalten Sie von mir ein Grobkonzept.
Bis hierhin ist unsere Zusammenarbeit für Sie unverbindlich.
Entscheidung & Umsetzung: Erst nach der ausführlichen Konzeptbesprechung entscheiden Sie, ob und wie wir weitermachen. Im nächsten Schritt erarbeite ich das Detailkonzept, das wir nochmals besprechen und dabei das weitere Vorgehen abstimmen. Während des gesamten Prozesses stehe ich Ihnen mit Rat & Tat zur Seite.

Sprechen Sie mich an. Kontakt
Ich freue mich auf Sie!