Kultur schaffen - Teamentwicklung

Damit das Team in eine gemeinsame Richtung geht, sind regelmäßige "Boxenstopps" sinnvoll.

Teamentwicklung heißt Klarheit über die gemeinsamen Ziele zu erhalten, die aktuelle Zusammenarbeit zu reflektieren und Vereinbarungen für die Zukunft zu treffen. Gleichzeitig werden der Zusammenhalt gestärkt und die Teamphasen beschleunigt.

Wie lange dauert eine Teamentwicklung?

Das hängt von der Zielsetzung und der Teamgröße ab. Ist das Ziel "Kennenlernen im Team" kann ein Tag reichen. Geht es um die Begleitung von Veränderungsprozessen sind es mehrere Tage, die sich über einen längeren Zeitraum erstrecken.

Ist ein Outdoor-Training eine Teamentwicklung?

Ja, ein Outdoor-Training kann Bestandteil einer Teamentwicklung sein, muss aber nicht.
Der Kern der Teamentwicklung ist die bewusste Reflexion und Klärung der Zusammenarbeit.


Wann ist Teamentwicklung sinnvoll?

Teamentwicklung ist für Sie geeignet, wenn …

  • die Zusammenarbeit in Teams oder zwischen Abteilungen verbessert werden soll.
  • eine neue Führungskraft das Team übernimmt.
  • ein neues Team zusammengestellt wird.
  • tiefgreifende Veränderungen auf das Team zukommen, zum Beispiel durch Umstrukturierungen, Merger, usw.
  • die Aufgaben- und Rollenverteilung im Team unklar ist.


Wie ist die Vorgehensweise?

Auftragsklärung: Sie erläutern mir Ihre aktuelle Situation und Ihr Anliegen. Aufbauend auf dieses Gespräch erhalten Sie von mir ein Grobkonzept.
Bis hierhin ist unsere Zusammenarbeit für Sie unverbindlich.

Entscheidung & Umsetzung: In der Konzeptbesprechung werden die Maßnahmen und der Ablauf verfeinert und Detailfragen wie Termine und Räumlichkeiten abgestimmt. Und dann kann’s auch schon losgehen. Während des gesamten Prozesses stehe ich Ihnen mit Rat & Tat zur Seite.

Sprechen Sie mich an. Kontakt
Ich freue mich auf Sie!